ORGL_Bild.png © Heiko Symelka
SanitätseinsatzleitungSanitätseinsatzleitung

Sie befinden sich hier:

  1. Rettungsdienst
  2. Einsatzleitung
  3. Sanitätseinsatzleitung

Die Sanitätseinsatzleitung (SanEL)

besteht aus dem Leitenden Notarzt (LNA) und dem Organisatorischen Leiter (OrgL). Der SanEL kann zur Unterstützung eineUnterstützungsgruppe (UG SanEL) zur Seite gestellt werden. Die SanEL ist zu alarmieren, wenn ein Schadensereignis zu bewältigen ist, das eine über das gewöhnliche Einsatzgeschehen hinausgehende besondere Vorgehensweise des Rettungsdienstes oder eine Koordinierung mit Kräften des Sanitäts- oder Betreuungsdienstes unter der Führung einer Sanitäts-Einsatzleitung erforderlich macht. Die SanEL leitet und koordiniert den Einsatz aller Kräfte des Rettungs-, Sanitäts- und Betreuungsdienstes einschließlich der Notärzte sowie weiterer Ärzte an der Einsatzstelle. Dabei hat der Leitende Notarzt (LNA) die Aufgabe, alle medizinischen Maßnahmen an der Einsatzstelle zu leiten, zu koordinieren und zu überwachen. Der Organisatorische Leiter (OrgL) hat die Aufgabe, alle organisatorischen und logistischen Maßnahmen, die zur Bewältigung des Schadensereignisses an der Einsatzstelle erforderlich sind, zu leiten, zu koordinieren und zu überwachen.

Das Bayerische Rote Kreuz im Landkreis Lindau stellt rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr – ehrenamtlich - den Organisatorischen Leiter zur Übernahme der Einsatzleitung im Sanitätsdienst- und Rettungsdienst zusammen mit den Leitenden Notarzt.

Die OrgL und LNA Dienstgruppe im Landkreis Lindau besteht aus:

  • Roman Gaißer, Notfallsanitäter, Organisatorischer Leiter
  • Michael Zink, Rettungsassistent, Organistorischer Leiter
  • Matthias Albinger, Notfallsanitäter, Organisatorischer Leiter
  • Dr. Andreas Weiß, Leitender Notarzt
  • Dr. Michael Brandt, Leitender Notarzt
  • Dr. Markus Neff, Leitender Notarzt
  • Dr. Oliver M. Wunsch, Leitender Notarzt
  • Dr. Hans Ruther, Leitender Notarzt
  • Dr. Elisabeth König, Leitende Notärztin